17.07.2017, 17:07 Uhr

Absturz auf dem Habicht

(Foto: zeitungsfoto.at)
NEUSTIFT (kr). Am Samtag kam es beim Habicht zu einem tödlichen Absturz: Ein 52-jähriger Deutscher war mit einer fünfköpfigen Gruppe des deutschen Alpenvereins gerade beim Abstieg vom Habicht. Plötzlich stürzte er ohne Fremdeinwirkung ca. 70 Meter über steiles Gelände ab. Obwohl er noch lebend geborgen werden konnte, erlag er wenig später seinen schweren Verletzungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.