13.03.2018, 16:30 Uhr

Alexander Penz: Handwerk mit Individualität und Persönlichkeit

(Foto: Alexander Penz)
FULPMES (kr). Alexander Penz ist Tischlermeister und Innenraumgestalter und bezeichnet sich selbst als Ideenmensch und Problemlöser. Mit seiner Firma "Alexander Penz – Holz & Raum & Leben" schafft er kreative, individuelle und gekonnt auf den Menschen abgestimmte Wohn(t)räume – immer mit einem Hauch von Außergewöhnlichkeit.

Menschen kennenlernen

Das oberste Credo bei der Arbeit von Penz ist, die jeweiligen Menschen, für die ein Wohnraum neu gestaltet werden soll, kennenzulernen. Alexander Penz: "Bevor ich beginne, ein Konzept zu erarbeiten, muss ich den Menschen kennenlernen. Die Antworten auf die Fragen nach seinem Job, seinen Hobbys, seinen Wünschen und Träumen sind für mich essentiell, um individuell darauf abgestimmt die perfekte Innenraumgestaltung zu entwerfen." Wenn sich jemand beispielsweise viel in der Natur aufhält, dann kann man in der Wohnung in der Regel zu außergewöhnlicheren, bunteren Farben greifen, um zur Natur einen Gegenpol zu schaffen, beschreibt Penz. 
Bei seiner Arbeit lässt er sich somit immer vom Kunden leiten und versucht niemals, jemandem etwas aufzuzwingen. "Durch meine Kunden komme ich so immer wieder auf neue Dinge drauf", so Penz. 

Zusammenspiel der Elemente

Bei der Gestaltung der Räume achtet Penz stets auf Einzigartigkeit und darauf, einen perfekten Mix aller Elemente entstehen zu lassen – Holz, Stoff, Stein und Mineralwerkstoff verschmelzen so zu einem harmonischen Ganzen. "Ich kombiniere die Natürlichkeit des Holzes mit hochwertigen technischen Lösungen", beschreibt Penz außerdem. Dabei spielen unter anderem auch die Lichtverhältnisse eine immense Rolle: "Licht ist das Um und Auf – es ist eins der wichtigsten Elemente, das das Raumkonzept erst vervollständigt."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.