14.03.2018, 11:15 Uhr

Arbeitsunfall in Patsch

alte Patscherkofelbahn
PATSCH. Am Dienstag gegen 09:10 Uhr waren Arbeiter in Patsch bei der Bergstation der alten Patscherkofelbahn mit der Demontage bzw. der Lockerung des alten Tragseiles beschäftigt, als sich das Seil plötzlich teilweise löste und gegen den Kopf eines Arbeiters schlug. Dabei zog sich der 33-jährige Österreicher lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.