24.07.2017, 13:33 Uhr

Arbeitsunfall in Schmirn

SCHMIRN (kr). Am Samstagmittag kam es in Schmirn zu einem Arbeitsunfall. Ein 55-jähriger war in Begleitung seines Bruders und eines Bekannten ca. 200 Meter oberhalb der „Kalten Herberge“ in Schmirn mit Waldarbeiten beschäftigt.
Aus bisher noch ungeklärten Umständen wurde der Mann von einem umstürzenden Baum am Kopf getroffen und unbestimmten Grases verletzt.
Nach Erstversorgung durch die Bergrettung St. Jodok wurde der Verletzte vom Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.