24.09.2014, 14:44 Uhr

Container verloren – Fünf Verletzte bei Horrorunfall auf A13

(Foto: ZOOM-Tirol)
MÜHLBACHL. Ein verlorener Container war am Morgen des 23. September der Grund für einen schweren Unfall auf der Brennerautobahn. Ein Klein-Lkw prallte trotz Vollbremsung auf, der 44-jährige serbische Lenker und seine Beifahrerin wollten die Unfallstelle absichern. Dabei prallte ein 49-Pkwlenker in die Unfallstelle. Der Serbe und alle Insassen des Pkw wurden verletzt.
Der Container fiel nach Polizeiangaben vom Anhänger eines 52-Jährigen Einheimischen, der den Verlust vorerst nicht bemerkt haben soll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.