25.11.2016, 22:06 Uhr

Das Gaspedal mit der Kupplung verwechselt

OBERNBERG. Weil ein Autofahrer nach eigenen Angaben Kupplung und Gaspedal verwechselt hatte, kam es am 22. November in Obernberg zu einem schweren Unfall. Der 19-Jährige war um 20.45 Uhr talauswärts unterwegs. Er fuhr über eine Linkskurve hinaus, das Auto prallte auf die Böschung. Es überschlug sich. Der Fahrer sowie sein 20-jähriger Beifahrer konnten sich selbständig befreien. Der Lenker zog sich beim Hinausklettern aus dem Auto leichte Schnittverletzungen zu, der Beifahrer blieb laut Polizei unverletzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.