27.05.2017, 21:25 Uhr

Fulpmes in Familienhand

Mit einem kunterbunten Spielenachmittag wartete das 1. Fulpmesfest am Samstag auf.

FULPMES (lg). Bei traumhaftem Sommerwetter pilgerten am Samstag scharenweise Kids mit ihren Familien zum großen Spielenachmittag im Pavillon. Im Zuge des ersten Fulpmesfestes galt dieser Nachmittag den kleinsten Besuchern und ihren großen Begleitern.

Spielespass & Sporttalente

Der Schülerhort Fulmpes hatte in Zusammenarbeit mit zahlreichen örtlichen Vereinen ein kunterbuntes Programm auf die Beine gestellt. So durfte im Statonenbetrieb u.a. gehüpft, gemalt, geangelt und gehammert werden. Mit bunt gemalten Gesichtern sorgte "Foto Ruth" für zauberhafte Erinnerungsfoto vom Fest. Im Turnsaal stellten der Turnverein Fulpmes und die Nachwuchs-Kämpfer des Taekwando-Vereines Fulpmes ihr Können unter Beweis. Da staunten die großen und kleinen Gäste gleichermaßen. Das Interesse des ein oder anderen Nachwuchstalentes war gewiss geweckt. Im Anschluss an den Spielespass kam auch das leibliche Wohl der Besucher nicht zu kurz und man konnte den Sommertag entspannt ausklingen lassen, bevor am Abend die große Ö3-Disco über die Bühne ging.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.