24.09.2014, 15:02 Uhr

Junge Deutsche mit Paragleiter abgestürzt

(Foto: ZOOM-Tirol)
NEUSTIFT. Eine 25-Jährige ist am 23. September im Stubai schwer verletzt worden. Die Paragleiterin ist aus einer Höhe von ca. 100 Metern in einen sogenannten Steil-Spiralflug übergegangen. Dabei verlor sie extrem schnell an Höhe und schlug am Wiesenboden auf. Die Deutsche erlitt durch den Absturz schwerste Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde sie mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.