06.06.2017, 10:16 Uhr

Motorradfahrer auf der Autobahn verletzt

Auf der Autobahn bei Tulfes kam es zu einem Verkehrsunfall. (Foto: Archiv)

Im Pfingstreiseverkehr kam es zwischen einem Pkw und einem Motorrad zur Kollision.

TULFES. Ein 67-jähriger Mann aus dem Bezirk Imst lenkte seinen PKW am 03.06.2017 gegen 14.35 Uhr auf der Inntalautobahn, A 12, im Gemeindegebiet von 6075 Tulfes Richtung Westen. Es herrschte starkes Verkehrsaufkommen (Pfingstreiseverkehr) mit Kolonnenverkehr in Schrittgeschwindigkeit auf beiden Fahrstreifen. Er lenkte den PKW auf Höhe km 66.17 am 2. Fahrstreifen in der Fahrzeug-Kolonne in Schrittgeschwindigkeit; am 1. Fahrstreifen bewegte sich eine LKW-Kolonne in annähernd gleicher Geschwindigkeit. Da er beabsichtigte die Autobahn bei Hall-Mitte zu verlassen, lenkte er den PKW bei einer ausreichenden LKW-Lücke auf den 1. Fahrstreifen.

Motorradfahrer verletzt

Zur gleichen Zeit lenkte 69-jähriger israelischer Staatsbürger sein Motorrad, zwischen den beiden Kolonnen entlang der Leitlinie Richtung Westen. Folglich kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer seitlichen Kollision. Der Motorradlenker kam zu Sturz und am Pannenstreifen verletzt zu liegen. Er zog sich beim Sturz eine Fraktur des linken Ellbogens zu und wurde mit der Rettung Wattens in die Unfallambulanz der Klinik Innsbruck eingeliefert. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.