12.11.2017, 11:20 Uhr

Neustift: E-Bike-Unfall endet tödlich

(Foto: zeitungsfoto.at)
NEUSTIFT (kr). In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in Neustift zu einem tödlichen E-Bike-Unfall. Gegen 1 Uhr in der Nacht fuhr ein 62-jähriger Mann im Ortsteil Scheibe in Neustift mit seinem E-Bike eine steilen Stichweg talwärts Richtung Uferweg. Dabei kam er zu Sturz und fiel in den Ruetzbach. 
Gegen 02:10 Uhr fanden Passanten das herrenlose Fahrrad und das Handy des Verunfallten, das dieser beim Sturz vermutlich verloren hatte, im Bereich des Uferweges. Nachdem sie dies der Polizei gemeldet hatten, wurde sofort eine Suchaktion gestartet. Kurze Zeit später - um 02:55 Uhr – wurde der Mann rund 150 Meter talauswärts von der Wasserrettung Ibk und der FFW Neustift leblos am Ufer der Ruetz aufgefunden. 
Von der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde zur Klärung der Todesursache eine Obduktion angeordnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.