29.11.2017, 10:50 Uhr

Ranzen Stickkurs bei den Fulpmer Schützen

Lisi präsentiert ihr Kunstwerk
Die Frau des Fulpmer Schützenhauptmannes Sieglinde Müller, organisierte einen "Ranzenstickkurs" in Fulpmes. Unter der Leitung der Ranzenstickmeisterinnen Elisabeth Horuschka und Irene Plattner von der Firma HORUSCHKA - ABOLIS aus Wattens, fertigten 5 Frauen und 6 Männer die traditionellen "Ranzen" zur Stubaier Tracht in feinster Handwerksarbeit an. In über 80 Arbeitsstunden entstanden wahre Meisterwerke!
Bei einem gemeinsamen Besuch im KRIPPENMUSEUM FULPMES konnte sich die Gruppe von den großartigen Ausstellungsstücken im Museum überzeugen. Anschließend wurden die fertigen Ranzen im Schützenlokal in Fulpmes bei einer gemütlichen Jause präsentiert.
Die Fulpmer Ranzenstickerinnen bedanken sich für die großartige Hilfe der Firma Horuschka - Abolis. Einige dieser Ranzen werden schon bei den nächsten Ausrückungen der Schützenenkompanie Fulpmes zu bewundern sein.
1
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.