21.10.2017, 11:42 Uhr

Spatenstich mit Panorama am Loambichl

NAVIS (lg). 16 neue Reihenhäuser sollen in gut einem Jahr neuen Wohnraum am Naviser Loambichl geben. Für das rund 7 Millionen schwere Projekt der "Karwendelblick Projektierungs Gmbh" gab es am Freitag den feierlichen Spatenstich. Mit den Hangsicherungsarbeiten hat man schon vorher begonnen. "Wir haben aus alten Fehlern gelernt, die Sicherheit bei Bauvorhaben in schwieriger Hanglage steht an erster Stelle",
betont Bgm. Hubert Pixner im Hinblick auf den Baustopp in der Kerschbaumsiedlung. Es sei aber wichtig und gut, landwirtschaftlich schlecht nutzbare Flächen zu bebauen und damit leistbaren Wohnraum zu schaffen. Die Herausforderung angenommen und in ein sehenswertes Bauprojekt umgewandelt haben die Bauherren Manfred Rapp und Michael Rapp, Bauleiter Bernhard Sprenger (HORICON, nicht im Bild) sowie die Architekten Stefan Knabel und Stefan Bacher. "Es war eine bauliche sowie finanzielle Herausforderung, aber das Ergebnis wird überzeugen", ist Manfred Rapp sicher. Die Häuser sind alle bereits vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.