11.11.2017, 13:22 Uhr

Tag der offenen Tür in der HTL Fulpmes

Direktor Martin Baldassari konnte viele Interessierte beim Tag der offenen Tür begrüßen.
FULPMES (kr). Wie jedes Jahr veranstaltete die HTL und Fachschule Fulpmes auch heuer wieder einen Tag der offenen Tür, um die Schule allen Interessierten zu präsentieren. Dieses Jahr waren besonders viele Eltern und Schüler gekommen, um sich die Schule anzusehen. Besichtigt werden konnten der Theoriebereich, die Werkstätten und Laboratorien, der Konstruktionsbereich und die Produktentwicklung. Außerdem wurden Führungen von den Schülern der HTL und der Fachschule mit den Interessierten durchgeführt. Auch Direktor Martin Baldassari gab wertvolle Informationen an die Interessierten weiter. Er betont: „Unser Wunsch wäre es, dass auch mehr Mädchen die HTL und die Fachschule besuchen würden. Mit der Ausbildung in einer HTL hat man quasi eine Jobgarantie und Aussichten auf gut bezahlte Gehälter – das wäre dann auch förderlich wäre, um die großen Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern in der Gesellschaft zu verbessern.“
Peter Huter, Professor an der HTL betont: „Mithilfe des Kuratoriums und des Förderkreises sind wir auf dem letzten Stand der Technik bei unserer maschinellen Ausstattung und haben deshalb die besten Voraussetzungen für eine gute Ausbildung.“
Bis Februar ist es noch möglich, dass Schüler jeweils am Dienstag in die HTL zum Schnuppern kommen und Einsicht in den Schulalltag nehmen können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.