27.11.2017, 10:49 Uhr

Von Orientalisch bis bäuerlich

Obmann Richard Siller, Josef Kindl und Markus Krößbacher
NEUSTIFT (kr). Am Samstag fand die alljährliche Krippenausstellung des Krippenvereins Neustift im Vinzenzheim statt. Auch heuer konnte man wieder aufwändig und mit viel Liebe gestaltete Krippen bestaunen. Von orientalischen bis bäuerlichen Krippen war alles dabei. Die Krippen wurden in einem Kurs, der von September bis November jeweils zwei Mal in der Woche stattfindet, gefertigt. Das Highlight war in diesem Jahr die Passionskrippe, die Markus Krößbacher gefertigt hat. Sie zeigt den Kreuzweg Jesu und ist besonders aufwändig gestaltet.
Obmann Richard Siller: "Auch heuer haben sich die Teilnehmer des Kurses wieder große Mühe gegeben und haben tolle Krippen gebaut." 
Auch Krippen, die von den Kindern der 3. Klasse der Volksschule Neustift gefertigt wurden, wurden ausgestellt. Vor dem Vinzenzheim gab es Glühwein und Dekorations-Artikel von Verena Ranalter (Hofladen Pfurtschell). 
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.