03.10.2016, 13:06 Uhr

Wahlplakate im Obernbergtal beschädigt

GRIES/OBERNBERG. Mehrere Plakate eines Kandidaten zur Bundespräsidentenwahl wurden zwischen 23. und 25. September in Gries/Vinaders und Obernberg beschädigt. Unbekannte lösten die Kabelbinder, mit denen sie an Laternenmasten befestigt waren und entfernten die Plakate. Ein Teil davon landete im
Obernbergerseebach, der Rest wurde nicht aufgefunden. Der entstandene Schaden konnte laut Polizeiinformation noch nicht beziffert werden. Die FPÖ-Wipptal setzte eine Prämie von 100 Euro für Hinweise, die zur Überführung des oder der Täter führen, aus.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.