25.11.2016, 21:49 Uhr

Doch (noch) keine Tonnagebeschränkung

Die derzeit bestehende gefährliche Auffahrt ohne Linksabbiegerspur über die Gschnalsgasse ins Industriegebiet Mieders (Foto: Kapferer)
FULPMES (cia). Entgegen allen Erwartungen wurde im Fulpmer Gemeinderat die geplante Tonnagebeschränkung in der Gschnalgasse (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten) nun doch nicht beschlossen. Die Liste „Gemeinsam für Fulpmes“ wollte nach eigenen Angaben nicht mit der Gemeinde Mieders auf Konfrontation gehen, sondern eine Stubaier Lösung finden. Deshalb gibt der Gemeinderat der Miederer Gemeindeführung nun bis zur nächsten Gemeinderatsitzung Zeit, einen Lösungsvorschlag zu unterbreiten. Denn der allgemeine Tenor der Fulpmer Fraktionen bleibe gleich: Es könne nicht sein, dass die Gemeinde Fulpmes die Straßenerhaltung, Schmutz und Lärm tragen müsse und die Gemeinde Mieders durch das Industriegebiet die Kommunalsteuer lukriert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.