09.09.2014, 07:30 Uhr

KOMMENTAR – Nicht schon wieder alles auf Anfang!

Arno Cincelli stubai-wipptal.red@bezirksblaetter.com

Arno Cincelli
stubai-wipptal.red@bezirksblaetter.com

Es ist gut, dass sich endlich alle Parteien im Landtag auf ihre Positionen bezüglich einer möglichen Liftverbindung über die Kalkkögel festgelegt haben. Denn nun ist der Landtag am Zug. Dass auch die verschiedensten Initiativen für und gegen das Projekt ihre Sichtweisen in kürzester Zeit präsentierten, ist deshalb nur von Vorteil. Denn nun liegen die Fakten auf dem Tisch. Das darf keinesfalls zum Vorwand werden, eine wie auch immer geartete Entscheidung noch weiter hinauszuzögern, nur um weiterhin aus dieser Angelegenheit politisches Kleingeld zu schlagen. Der Tourismusstandort braucht dringend eine wirkliche Lösung für die bestehenden Probleme. Und die wird es nicht geben, solange man dieselben endlosen Diskussionen immer wieder von vorne beginnt. Eine Lösung gibt es erst, wenn das Projekt Brückenschlag entweder fixiert oder endgültig vom Tisch ist.

Alle Infos zum Brückenschlag auf einen Blick
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
11
erika huck aus Innsbruck | 10.09.2014 | 11:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.