09.08.2017, 14:40 Uhr

Personalunterkünfte für Tiroler Tourismusbetriebe werden gefördert

Land Tirol fördert Personalunterkünfte für Tiroler Tourismusbetriebe - das Investitionsvolumen beträgt rund 40 Millionen Euro. (Foto: pixabay / JamesDeMers - Symbolfoto)
TIROL. Gerade im Tourismusbereich sind häufig Unterkünfte für das Personal notwendig. Aus diesem Grund fördert das Land Tirol die Schaffung von Personalunterkünften in Klein- und Mittelunternehmen (KMUs). In Tirol lösten in den vergangenen zwei Jahren diese Förderungen Investitionsvolumen von rund 44 Millionen Euro aus.

Förderungen von Personalunterkünften

Innerhalb des Tiroler Impulspakets wurde die Aktion "Förderung von Personalunterkünften für Tourismusbetriebe“ ins Leben gerufen. Zwischen 1. Oktober 2015 und 30. Juni 2017 wurden von allen eingereichten Förderansuchen 35 Anträge bewilligt. Die genehmigte Fördersumme beträgt insgesamt knapp drei Millionen Euro. Zwei weitere Ansuchen sind noch offen, werden aber wahrscheinlich bewilligt. Durch diese zwei weiteren Förderanträgen steigt das Investitionsvolumen auf 44 Millionen Euro.

Voraussetzung für die Förderung

Die geplanten Unterkünfte müssen sanitär voll ausgestattet sein und dem Standard des antragsstellenden Tourismusbetriebes entsprechen. Die Unterkünfte dürfen nur für das eigene Personal verwendet werden. Unterkünfte für Vermietungen werden nicht gefördert. Förderbar sind maximal drei Millionen Euro des Projektvolumens. „Mit der Kraft der heimischen Wirtschaft, nachhaltigen Investitionen und starker regionaler Wertschöpfung wird der Standort Tirol noch qualitätsvoller“, so Landeshauptmann Günther Platter.

Bedarfsorientierte Fördermaßnahmen

Der Landesobmann des Tiroler Wirtschaftsbundes, Franz Hörl, begrüßt diese bedarfsorientierten und effizienten Fördermaßnahmen. Durch diese Förderungen werden Anreize geschaffen und Investitionen ausgelöst. Durch diese kommt  es zu Verbesserungen der Rahmenbedingungen. Diese seien Voraussetzung für gelungenes Wirtschaften, so Franz Hörl.

Mehr zum Thema

Weitere Informationen: www.tirol.gv.at/arbeit-wirtschaft/wirtschaftsfoerderung/


Weitere Nachrichten aus Tirol gibt es hier: Nachrichten aus Tirol
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.