offline

Katharina Ranalter (kr)

10.605
Heimatbezirk ist: Stubai-Wipptal
10.605 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.02.2012
Beiträge: 2.039 Schnappschüsse: 2 Kommentare: 9
Folgt: 35 Gefolgt von: 56
1 Bild

Kindererziehung auf einem neuen Level – der neue Lehrgang „Elternbildung“

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 4 Stunden, 13 Minuten | 8 mal gelesen

Erziehung wird immer professioneller. Das ganze Dorf, das zur Erziehung eines Kindes nötig ist, gibt es meist nicht mehr. An dessen Stelle stehen PädagogInnen, KinderbetreuerInnen und PsychologInnen. Für sie wurde eine wertvolle Zusatzqualifikation entwickelt: der neue Elternbildungslehrgang. Er stärkt Elternbeziehungen, vermittelt alltagstaugliche Lösungswege und denkt Erziehung weiter. - PFONS/TIROL (kr). Noch nie stand...

1 Bild

Toro Rosso-Teamchef Franz Tost: "Setz dir Ziele und verfolge sie"

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 5 Stunden, 4 Minuten | 20 mal gelesen

Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost ist gebürtiger Trinser – seine klare Botschaft: "Setz dir Ziele und verfolge sie." - TRINS (kr). Von Trins aus in die Welt: Der gebürtige Trinser Franz Tost, Teamchef des Formel-1-Teams Toro Rosso, im BEZIRKSBLÄTTER-Interview über Erfolg, Träume und die Verbindung zu seinem Heimatort Trins. BEZIRKSBLATT: Herr Tost, wie sind Sie in die Motorsport-Rennszene eingestiegen? FRANZ TOST: Bereits...

1 Bild

Böschungsbrand auf der Brennerautobahn

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 5 Stunden, 55 Minuten | 13 mal gelesen

MÜHLBACHL (kr). Am 18. Juli 2018 gegen 13:50 Uhr kam es auf der A13 auf Höhe Mühlbachl zu einem Böschungsbrand im dortigen Baustellenbereich. Durch den Brand, welcher sich auf eine Fläche von ca. 15x10 m ausweitete, entstand sofort starke Rauchentwicklung. Aufgrund der bereits bestehenden Geschwindigkeitsbeschränkung musste jedoch kein Fahrstreifen gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehren Matrei und Mühlbachl war mit...

10 Bilder

Wohmobil-Absturz auf Maria Waldrast

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 5 Stunden, 57 Minuten | 52 mal gelesen

MÜHLBACHL (kr). Am 19.07.2018 um 19:15 Uhr lenkte ein 30-jähriger Pole ein Wohnmobil, auf dem Interessentschaftsweg vom Walfahrtsort Maria Waldrast talwärts. Auf dem Beifahrersitz führte er einen 31-jährigen Deutschen und im Innenraum des Wohnmobils eine 26-jährige Österreicherin mit. Der Pole startete das Wohnmobil bei der Abfahrt nicht und fuhr ohne Gang talwärts. Nach ca. 2,5 km Fahrt liefen vermutlich aufgrund des...

5 Bilder

Frontalzusammenstoß auf Brennerbundesstraße

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 6 Stunden | 14 mal gelesen

MÜHLBACHL (kr). Am 19.07.2018 gegen 19:50 Uhr lenkte eine 46-jährige Österreicherin ihren PKW auf der Brenner Bundesstraße (B182) von Schönberg in Richtung Matrei aBr. Zur selben Zeit lenkte ein 21-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Brenner Bundesstraße in die Gegenrichtung. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der 21-Jährige mit seinem PKW in Matreiwald auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem PKW der...

1 Bild

Brennerautobahn besonders im Sommer Verkehrs-Hotspot

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 1 Tag | 35 mal gelesen

Besonders an den Sommerwochenenden wird auf der Brennerautobahn massiv mehr Verkehr verzeichnet. - BRENNER. Auf der Brennerautobahn ist im Sommer der Samstag Stautag. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass im Vorjahr der tägliche Autoverkehr im Juli und August insgesamt deutlich höher war als im Schnitt der anderen Monate. Und an den Samstagen war im Sommer die Belastung noch einmal deutlich - um 26 bis 58 Prozent - höher als...

7 Bilder

Fahrzeugüberschlag auf der Brennerbundesstraße

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 1 Tag | 54 mal gelesen

SCHÖNBERG. Am 19.07.2018 um 02:54 Uhr lenkte ein 25-jähriger Türke aus Innsbruck seinen Pkw auf der Brennerbundesstraße im Gemeindegebiet von Schönberg iSt. in Fahrtrichtung Norden. Auf Höhe von StrKm. 12,9 kam der 25-Jährige aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und touchierte dabei eine Mauer. Daraufhin überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach liegen. Beide Personen konnten sich...

2 Bilder

Peter Danzl: "Der Elfer ist mehr als nur eine Seilbahn"

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 1 Tag | 16 mal gelesen

NEUSTIFT (kr). Seit Anfang Oktober leitet Peter Danzl die Geschicke der Elferbahnen in Neustift als Geschäftsführer. Mit seinen Leitmotiven "Berg, Sport, Natur, Kultur" will er das Angebot am Elfer weiter entwickeln. Das BEZIRKSBLATT hat mit ihm darüber gesprochen. BEZIRKSBLATT (BB): Herr Danzl, wo waren Sie tätig, bevor Sie zum Elfer gekommen sind? Peter Danzl: Ich bin schon in dem Bereich Tourismus, Seilbahnerei seit...

3 Bilder

Unfall bei der Hauptmautstelle

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 2 Tagen | 94 mal gelesen

SCHÖNBERG (kr). Bei der Hauptmautstelle ereignete sich vor kurzem ein Unfall. Weitere Informationen folgen in Kürze!

1 Bild

Im Notfall: Defi-Standorte im Stubai- und Wipptal

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 2 Tagen | 94 mal gelesen

GEBIET (jos/kr). Rund 12.000 Personen sterben jedes Jahr an plötzlichem Herztod. Um rund 10 Prozent verringert sich die Überlebenschancen  in Notfallsituationen mit jeder Minute. Im Notfall kann neben der Herzdruckmassage der Einsatz eines Defibrillators Leben retten. Wo sich die Defibrillatoren im Bezirk befinden, wissen aber nur wenige. Unter dem Leitsatz "Jeder kann zum Lebensretter werden - überall" hat die Website...

1 Bild

Ein Klassentreffen der besonderen Art

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Von Karin Mattel - FULPMES/MEDRAZ. Ein besonderes Klassentreffen fand am Freitag, den 4. Mai 2018 in Fulpmes/Medraz statt.  Die allseits bekannte "Ötztaler Midl", Maria Tanzer, hatte einige ehemalige Mitschülerinnen und Mitschüler der Jahrgänge 1934 und 1935 zu einem Plaudernachmittag mit ihrer ehemaligen Volksschullehrerin, "Fräulein D'Alberto", eingeladen. Die nunmehrige Frau Benesch steht nun im 95. Lebensjahr und war...

1 Bild

Ignaz-Straub-Kompanie Hall in Obernberg

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Hall-Rum | vor 4 Tagen | 23 mal gelesen

OBERNBERG (kr). Am Sonntag hat in Obernberg das Bataillonsschützenfest des Bataillons Wipptal-Eisenstecken stattgefunden – und als Ehrenkompanie mit dabei war die Ignaz-Straub-Stadtschützenkompanie Hall! Mit hervorragenden Salven und schneidigem Auftreten sorgten die Haller Schützen in Obernberg für Begeisterung.

1 Bild

Transitforum: Forderung nach (Lärm)Gesundheits-Schutz

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

TIROL (kr). Das Transitforum forderte am Montag in einer Pressekonferenz einen Paradigmenwechsel: "(Lärm)Gesundheits-Schutz anstelle (Lärm)Gesundheits-Betrug durch falsche Grundlagen für die Alpenrepublik Österreich". Das Transitforum fordert eine "neutrale Festlegung der Lärmschwellenwerte durch das Bundesministerium für Arbeit, um Interessenskonflikte zu vermeiden". Außerdem sollen die Lärmschwellenwerte auf 50 dB am...

9 Bilder

Grenzkontrollen ruhig verlaufen

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 4 Tagen | 66 mal gelesen

Bei den Grenzkontrollen am Brenner gab es keine Staus und nur geringe Wartezeiten. - BRENNER (kr). Vergangene Woche wurden die Grenzen von Tirol seit langem wieder kontrolliert. Grund dafür war das Treffen der europäischen Innen- und Justizminister, das in Innsbruck stattgefunden hat. Um die Sicherheit für die PolitikerInnen sicherzustellen, wurden Personen bei der Einreise nach Tirol über den Brenner oder beim...

1 Bild

"Missachtung führt zu Verschärfung"

Katharina Ranalter (kr)
Katharina Ranalter (kr) | Stubai-Wipptal | vor 4 Tagen | 12 mal gelesen

NEOS zu LKW Sonderfahrverbot: „Missachtung des Sonderfahrverbotes verschärft die ohnedies überlastete Baustellensituation an den Wochenenden“ - „Die Kontrolle und Anhaltung von 178 Schwerfahrzeugen, die am vergangenen Samstag unberechtigt von Italien nach Deutschland unterwegs waren, unterstreicht einmal mehr die Forderung nach mehr Exekutive für die Kontrolle des Schwerverkehrs“, so NEOS Verkehrssprecher,...