25.01.2012, 00:00 Uhr

Die Rodelpremiere des USA-Eishockeyteams

Rasant ging es kürzlich für das USA-Eishockeyteam über die Rodelbahn der Serlesbahnen ins Tal.

STUBAI. Abseits der YOG 2012 suchte das USA-Eishockeyteam Abwechslung bei einer Rodelpartie im Stubaital. Begleitet vom Geschäftsführer der Serlesbahnen Mieders, Franz Gleirscher, und Marlene Müller vom TVB Stubai Tirol ging es vom Koppeneck über die Naturrodelbahn Richtung Tal. Diese neue Erfahrung für die amerikanischen Sportler – niemand ist bisher gerodelt – bereitete der Mannschaft rund um Manager Bob Webster so viel Spaß, dass sie sich sogar ein zweites Mal uber die Bahn wagten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.