22.09.2014, 14:38 Uhr

Fünftes Adi-Rainalter-Gedenkturnier

FULPMES (cia). Das erste kleine Jubiläum gab es für das Adi-Rainalter-Gedenkturnier, das zum fünften Mal stattfand – passend zum 50-Jahr-Gedenken an den Staatsmeistertitel der Fulpmer Tischtennisspieler. Beim Gedenkturnier gewann die Mannschaft des TSV AustriAlpin Fulpmes vor der Turnerschaft Innsbruck mit 3:2.

Zum Andenken an den großen Erfolg im Jahr 1964 wurde das damalige Team um Pepi Tutzer, Raimund Kofler, Pepi Eberl, Walter Reinalter, Klaus Bacher und Heinz Leitgeb (auch heute noch aktiver Spieler) geehrt.

Bgm. Robert Denifl, ASVÖ Vizepräsident Herbert Fichtl und der Präsident des Tiroler Tischtennis Verbandes Gerhard Enders überbrachten Grußworte, Sektionsleiter Hans Tembler führte durch das Programm und erzählte wie damals alles begann. Musikalisch untermalte der Fulpmer Männerchor die Feier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.