09.04.2017, 19:25 Uhr

Sportliches Treffen von TischtennisspielerInnen aus Nah und Fern

Obmann Franz Rettenbacher leitete das Turnier souverän
Neder: Turnhalle |

Alljährliches Hobby-Turnier des TTV Raiba Neustift wieder ein voller Erfolg

Der Einladung des TTV Raiba Neustift zum beliebten Hobby-Tischtennisturnier waren 51 SpielerInnen aus dem Stubai und Wipptal, aus Innsbruck, dem Tiroler Unter- sowie Oberland und Brixen/Südtirol gefolgt, was einen neuerlichen Nennungsrekord darstellt.
Am Programm standen ein Damenbewerb mit 10 Teilnehmerinnen (in 2 Vorrundengruppen wurde eine gute Ausgangsposition für das K.O. System erkämpft), ein Doppelbewerb (wurde im K.O. System ausgetragen), ein Hobby-Bewerb sowie ein Herrenbewerb. Bei letzterem wurde die Vorrunde in Gruppen mit 4 Teilnehmern ausgespielt, wobei die 2 Erstplatzierten im anschließenden A-Bewerb im K.O. System gegeneinander antraten, die 2 Letztplatzierten im B-Bewerb.
Hervorzuheben sind auch die Leistungen der reiner Hobby-Spieler, die bereits seit vielen Jahren treue Teilnehmer des Turniers sind. Für sie wurde zusätzlich ein eigener Hobby-Bewerb ausgetragen.

Nach 7 Stunden Spielzeit und 159 spannenden Spielen standen die Sieger fest:
DOPPEL: Martin Nagler/Thomas Thaler - Brixen
DAMEN: Helene Waibl - Völs
HOBBY: Friedl Pfurtscheller - Neustift
HERREN A-Bewerb: Sven Wollmann - Brixen
HERREN B-Bewerb: Karl Pfurtscheller - Neustift

1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.