24.07.2017, 11:46 Uhr

Stefan Denifl wurde in Fulpmes gefeiert!

Am Samstag wurde Stefan Denifl für seinen Sieg bei der Österreich-Radrundfahrt von Gemeinde, TVB und Radsport-Kollegen geehrt.

FULPMES (kr). Mit dem Sieg in der Österreich-Radrundfahrt hat sich der Fulpmer Stefan Denifl einen Kindheitstraum erfüllt: "Es war einfach ein Wahnsinnsgefühl zu gewinnen!" Um dem großen Erfolg des Radsportprofis die Ehre zu erweisen, fand am Samstag in Fulpmes eine Ehrung für Denifl statt.
Dabei waren zahlreiche Gratulanten aus der Gemeinde- und Landespolitik, dem Tourismusverband und viele mehr. Auch Sportlerkollegen sind zur Ehrung gekommen, wie beispielsweise die Ö-Tour-Sieger Helmut Wechselberger und Georg Totschnig, Skispringer Andi Kofler oder die Gewichtheber Vinzenz Hörtnagl und Josef Span.
Als Zeichen der Anerkennung für den riesigen sportlichen Erfolg von Stefan Denifl, wurde ihm von Sepp Rettenbacher, Obmann des TVB Stubai, und Bgm. Robert Denifl ein Scheck sowie eine Ehrennadel. Gratuliert haben auch LRV Tirol Präsident Harald Baumann, LRV Generalsekretär Stefan Armelini sowie TSV Fulpmes Präsident Herbert Fiechtl.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.