22.11.2016, 15:48 Uhr

Neue Struktur für die Metzgerei Stern

(Foto: Stern)
NEUSTIFT (cia). Weit über die Grenzen des Tals hinaus ist der Stubaier Speck bekannt. Einer der wenigen Betriebe, die diesen noch traditionell herstellen, ist die Metzgerei Stern. Und das soll auch in Zukunft so bleiben: Aus diesem Grunde hat sich die Familie entschlossen, sich noch mehr auf die Produktion zu konzentrieren.

Das Verkaufsgeschäft am Dorfplatz wird aus diesem Grund an einen Nachfolger übergeben. "Wir haben Gott sei Dank jemanden gefunden, der das in ähnlicher Weise weiterführen wird, wie wir das gemacht haben", freut sich Fritz Stern, der mit seinem Bruder Walter die Metzgerei führt – insbesondere, da das Geschäft ja der Ursprung des Familienbetriebs war.

Auch in Zukunft wird es also die Produkte der Firma weiterhin in diesem Geschäft geben – Stammkunden müssen nicht woanders hingehen. Auch im M-Preis werden die Spezialitäten von Stern weiterhin geführt. Sowohl der Bestseller Speck als auch die vielfältige Bandbreite der Würste werden weiterhin im Stubai fleißig produziert. Viel geht auch an die Gastronomie.

Die Nachfrage sei groß, die Kapazitäten aber begrenzt. "Wir möchten auch weiterhin sicherstellen, dass die Nachfrage unserer treuen Stammkunden befriedigt werden kann", erklärt Stern den Grund der Entscheidung. "Wir bedanken uns bei unseren Kunden, sie können sicher sein, dass unser hochmotivierter Nachfolger ebenso gerne für ihr leibliches Wohl sorgen wird, wie wir es immer taten", so Stern. Ab Anfang Dezember beginnt eine kurze Umbauphase, noch in der Weihnachtszeit soll das neue Geschäft eröffnen.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.