17.09.2014, 16:48 Uhr

Sonderthema Kampl: Neues Lagerhaus für Neustift

Keine Herbstmesse aber durchgehender Betrieb bis zum Frühjahr.

NEUSTIFT (cia). Baubeginn für das neue Lagerhaus in Kampl ist im Oktober. Aus diesem Grund muss die bereits traditionelle Herbstmesse in diesem Jahr ausfallen. Die verschiedene Aussteller, Vorführungen und weitere Höhepunkte fallen zwar aus, der gewohnte Service soll aber nicht leiden, versichern die Verantwortlichen der Raiffeisenbank Neustift. Bis zur Fertigstellung im Frühjahr 2015 werden der Verkauf in Kampl und im H+G-Markt Dorf weitergeführt.

Kampl wird Anlaufstelle

Sobald der Bau, der vom Architekturbüro Walch geplant wurde, fertiggestellt ist, wird dieser Standort der einzige für das Lagerhaus Neustift werden. Im neuen Hauptgebäude mit H+G-Markt, Büros und Beratungsbereich wird eine Kundenfläche von 1000 Quadratmetern mit einem erweiterten Produktsortiment zur Verfügung stehen. Ein großer Kundenparkplatz soll das Einkaufen noch bequemer machen.

Ein weiteres Ziel des Umbaus ist die "Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze und Absicherung der bestehenden verlässlicher Partner der heimischen Bevölkerung und Wirtschaft in der Region", erklärt Susanne Deutschmann (Raiffeisenbank Neustift).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.