1.380 Musiker im Gleichschritt

Großer Aufmarsch: Die teilnehmenden Musikvereine marschierten an beiden Tagen mit ihren musikalischen Grüßen und Glückwünschen vor dem feierlichen Festakt ein.
3Bilder
  • Großer Aufmarsch: Die teilnehmenden Musikvereine marschierten an beiden Tagen mit ihren musikalischen Grüßen und Glückwünschen vor dem feierlichen Festakt ein.
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Vanessa Janisch

In Kleinmariazell fand das zweite Bezirksmusikertreffen des Musikbezirks Feldbach statt. Zwei Tage lang feierten die Bevölkerung und 1.380 Musiker von 44 Blasmusikkapellen aus dem Bezirk sowie den angrenzenden Bezirken und dem Burgenland miteinander.
Gleichzeitig fand das 90-Jahr-Jubiläum des Musikvereins Eichkögl statt. Zu den Gratulanten zählten auch einige Ehrengäste: Vizebürgermeister Ernst Donnerer, die Abgeordneten Walter Rauch, Cornelia Schweiner und Herbert Kober sowie zahlreiche Vertreter des Blasmusikverbandes Feldbach unter Obmann Franz Monschein.

Autor:

Vanessa Janisch aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.