Jerusalema Dance Challenge
200 LKH-Mitarbeiter lassen der Lebensfreude freien Lauf

Die Performance der Mitarbeiter am Standort Feldbach kann sich sehen lassen.
2Bilder
  • Die Performance der Mitarbeiter am Standort Feldbach kann sich sehen lassen.
  • Foto: Kages
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Im Krankenhausverbundes Feldbach-Fürstenfeld wurde getanzt.

REGION. Rund 200 Mitarbeiter in Reihen des Krankenhausverbundes Feldbach-Fürstenfeld haben an der "Jerusalema Dance Challenge" teilgenommen und damit ein Signal der Lebensfreude und Kraft sowie Zeichen des Miteinanders nach außen geschickt. Begonnen hat alles damit, dass sich ein Tanzvideo in eine interne Whats-App-Gruppe "verirrt" hatte.

Auch in Fürstenfeld schwang man fleißig das Tanzbein.
  • Auch in Fürstenfeld schwang man fleißig das Tanzbein.
  • Foto: Kages
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Der Funke der Begeisterung ist  in der Folge sofort übergesprungen. Mit dem Musikproduzenten Wolfgang Vrecar (Studio 54) hat man auch den richtigen Mann gefunden, der die Einlagen der Mitarbeiter aus allen Abteilungen professionell eingefangen hat. Ein Highlight ist die Gesangseinlage von Diplomkrankenschwester Sandra Schantl. Besonders gefördert hat das Projekt übrigens Oberärztin Angelika Rohrleitner.

Die Performance der Mitarbeiter am Standort Feldbach kann sich sehen lassen.
Auch in Fürstenfeld schwang man fleißig das Tanzbein.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen