Auf Steirisch: Ein "Kruschpl" macht ganz schnell zahnlos

Knorpellos serviert Maria Flor das Fleisch.
  • Knorpellos serviert Maria Flor das Fleisch.
  • Foto: Flor
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Maria Flor aus Straden hat viele Leidenschaften. In der warmen Jahreszeit verbringt sie gerne viele Stunden im Garten. Im Winter verwöhnt die ehemalige Köchin oft ihre Familie und Freunde mit ihren kulinarischen Künsten. Vorsicht ist stets bei Fleischgerichten geboten. Maria Flor achtet genau drauf, dass sich nirgends ein "Kruschpl" versteckt. Damit ist ein "Knorpel" gemeint, der schon dem einen oder anderen bei der Mahlzeit einen Zahn gekostet hat.

Noch mehr von der guten Mundart....

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen