Auf Steirisch
Die "Routzglouck'n" muss ganz flott weg

Heidi Lackner greift gleich zum Taschentuch.
  • Heidi Lackner greift gleich zum Taschentuch.
  • Foto: Kartl Lenz
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Adelheid „Heidi" Lackner aus Straden arbeitet bei einer Reifenfirma in Mühldorf. Jetzt in der kalten Jahreszeit ist ein gutes Profil „überlebenswichtig“. „Wenn einem der Mitarbeiter beim Montieren oder Umstecken von Reifen eine 'Routzglouck’n' herunterhängt, wird mir ganz übel und ich reiche ihm ein Taschentuch", so Heidi Lackner Von einer 'Routzglouck’n' spricht man, wenn jemand einen starken Schnupfen hat und die Nase tropft.

Mehr "Auf Steirisch"-Beiträge finden Sie hier.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen