Ein Jungweibersommer mit den sechs Weinblüten

Meisterlich: Beatrix (2.v.l.) und Bettina (4.v.l.) feiern beim Jungweibersommer ihren kürzlich absolvierten Weinbaumeister.
2Bilder
  • Meisterlich: Beatrix (2.v.l.) und Bettina (4.v.l.) feiern beim Jungweibersommer ihren kürzlich absolvierten Weinbaumeister.
  • hochgeladen von Christine Frankl

REGION. Schon seit sieben Jahren symbolisieren die sechs Winzerinnen Sigrid Sorger, Beatrix Lamprecht, Claudia Fischer, Bettina Tomaschitz, Kathrin Seidl und Anne Grießbacher gemeinsam die Weinblüten. Zur Tradition geworden ist dabei der Jungweibersommer, zu dem sie auch in diesem Jahr am 15. Juni mit Beginn um 11 Uhr in den Steinbruch Jörgen im Gemeindegebiet von Tieschen einladen.
Für die siebente Auflage haben die sechs jungen Winzerinnen wieder ein besonderes Programm zusammengestellt. Neben der Weinbar, in der auch Sekt und Frizzante angeboten werden, gibt es auch eine Cocktailbar mit steirischen Kreationen und eine breite Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten.
Das Highlight des Festes sind die Präsentation und die Verkostung des gemeinsamen Weines, der "Rosi". Auch die "Herzogin Rosa", ein Rosé-Sekt, von dem nur noch wenige Flaschen vorhanden sind, gibt es zum Verkosten. Für musikalische Unterhaltung sorgen "4 Planets" und "Emmerich & Friends".
Die Weinblüten widmen sich dem Thema Wein mit Leidenschaft und voller Elan und sie geben ihm einen weiblichen Zugang.

Meisterlich: Beatrix (2.v.l.) und Bettina (4.v.l.) feiern beim Jungweibersommer ihren kürzlich absolvierten Weinbaumeister.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen