Demenz
Fehringer Team nimmt sich dem Thema Demenz an

Hilfe bei Demenz: Ute Schmied (2.v.l.), Obfrau des Sozialausschusses, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner (4.v.l.) und Hatzendorfs Ortsteilbürgermeister Gemeinderat Walter Wiesler (5.v.l.) mit dem Projektteam.
  • Hilfe bei Demenz: Ute Schmied (2.v.l.), Obfrau des Sozialausschusses, Stadtamtsdirektorin Carina Kreiner (4.v.l.) und Hatzendorfs Ortsteilbürgermeister Gemeinderat Walter Wiesler (5.v.l.) mit dem Projektteam.
  • Foto: Stadtgemeinde Fehring
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Das spezielle Projektteam "Lebendig" setzt sich für ein besseres Leben mit Demenz in Fehring ein. Besonders wichtig sei ein wertschätzender, respektvoller und offener Umgang mit Menschen mit Demenz in der Gemeinde. Dabei gehe es vor allem auch darum , Ängste und Tabus abzubauen.
Ein weiteres großes Anliegen sei eine gute und wohnortnahe Information über Hilfestellungen für Angehörige von Menschen mit Demenz. Denn das Herzstück des Engagements in den nächsten Jahren sei "das gemeinsame behutsame Weben eines Netzes von Zuwendung und nachbarschaftlicher Zusammenarbeit", wie es aus Projektteamkreisen heißt. Fehring möchte  einen großen Beitrag zum besseren Verständnis für und zum respektvollen Umgang mit Demenz leisten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen