Feldbacher Sommerspiele
Feinste kulturelle Delikatessen zum 50er

Bieten einen herrlich bunten Mix: Josef Ober, Michael Mehsner und Andrea Meyer, Leiterin des Kulturbüros der Stadtgemeinde (v.l.).
2Bilder
  • Bieten einen herrlich bunten Mix: Josef Ober, Michael Mehsner und Andrea Meyer, Leiterin des Kulturbüros der Stadtgemeinde (v.l.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Feldbacher Sommerspiele: 18 kunterbunte Events zum 50-Jahr-Jubiläum. 

FELDBACH. Der Sommer ist da – mit ihm die Feldbacher Sommerspiele. Heuer steht das kulturelle Geschehen von 19. Juni bis 18. August ganz im Zeichen des 50-Jahr-Jubiläums. Kredenzt werden – den Beginn macht am 19. Juni ab 16 Uhr die Klanginstallation von Klaus Schaffer bei der Flusslandschaft an der Raab – in Summe 18 Events, 13 davon als Open-Air-Veranstaltung.
Gemäß Feldbachs Kulturreferent Michael Mehsner sei es wie immer schwierig, Highlights herauszupicken. Nicht versäumen sollte man aber beispielsweise die Eröffnung der Ausstellung "50 Jahre Feldbacher Sommerspiele" am 1. Juli (19.30 Uhr) am Kirchenplatz. Dabei bietet man einen Auszug aus 50 Jahren Eventgeschehen. Rund ums Jubiläum gibt es übrigens auch ein Buch.

Eine Legende im Duett
Zwei Events finden übrigens auf Schloss Kornberg statt, wo 1971 in Sachen Sommerspiele alles begonnen hat – so dreht sich am 24. Juni um 19.30 Uhr bei "Von Zorro und anderen Rächern und Räubern" alles um H.C. Artmann.

Das Duo Schiffkowitz/Schirmer wird zu Gast sein.
  • Das Duo Schiffkowitz/Schirmer wird zu Gast sein.
  • Foto: Christian Jungwirth
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Top-Tipp: STS-Legende Schiffkowitz und Markus Schirmer performen am 18. Juli gemeinsam im Zentrum (19.30 Uhr).
Neu dabei als Eventlocation ist die Kugelmühle in Mühldorf, wo am 30. Juli um 19.30 Uhr Clara Luzia die Bühne betritt. Weiterer Leckerbissen: das Picknick im Sparkassenpark am 10. Juli mit zehn verschiedenen DJs.
Alle Termine, Eintrittspreise etc. findet man www.feldbach.gv.at/kulturstadt.

Rückblick auf die Sommerspiele 2020

Bieten einen herrlich bunten Mix: Josef Ober, Michael Mehsner und Andrea Meyer, Leiterin des Kulturbüros der Stadtgemeinde (v.l.).
Das Duo Schiffkowitz/Schirmer wird zu Gast sein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen