Feuerwehr Altneudörfl leistete 7.876 Stunden

Die Gastgeber rund um HBI Manfred Drexler (3.v.l.) u.a. mit Ehrengästen aus Slowenien.
  • Die Gastgeber rund um HBI Manfred Drexler (3.v.l.) u.a. mit Ehrengästen aus Slowenien.
  • Foto: BFVRA/Erwin Irzl
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

ALTNEUDÖRFL. Kommandant HBI Manfred Drexler begrüßte 56 Mitglieder zur Wehrversammlung der Feuerwehr Altneudörfl. Im Beisein von ABI Alfred Klöckl, EABI Willibald Pamper und auch slowenischer Feuerwehrkollegen berichtete Drexler vom vergangenen Einsatzjahr. Die Kameraden rückten 2017 zu 29 Einsätzen aus – dazu zählten drei schwere Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen. Des Weiteren standen 20 Übungen und 233 Tätigkeiten im Bereich der Ausbildung, Wartung, Verwaltung und des Veranstaltungswesens am Programm. Insgesamt wurden 7.876 ehrenamtliche Stunden geleistet. Drexler betonte, dass neun Jugendliche den Wissenstest gemeistert bzw. drei Jungfeuerwehrmänner die Grundausbildung abgeschlossen haben. Sechs Mitglieder haben außerdem den Grundfunkkurs absolviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen