Gnas
"Gnaser helfen Gnasern" auch heuer wieder mit Yoga

Innehalten und dabei Gutes tun. So macht man es in Gnas.
2Bilder
  • Innehalten und dabei Gutes tun. So macht man es in Gnas.
  • Foto: Alexander Winkler Fotografie
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

"Gnaser helfen Gnasern" – zu dieser Spendenaktion zählen heuer zum zweiten Mal Yoga-Sessions.

GNAS. Das Jahr neigt sich dem Ende zu – es ist wieder Zeit, um bewusst innezuhalten und für das dankbar zu sein, was man hat. In Gnas will man jene Zeit auch nutzen, um Mitmenschen zu unterstützen. Die Aktion "Gnaser helfen Gnasern" geht in die nächste Runde – zum zweiten Mal werden auch Yoga-Sessions geboten.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Aus dem Yogastudio Gnas von monkeyandmind werden zwei Yoga-Klassen für den guten Zweck ausgestrahlt. Die Klassen sind laut Yoga-Lehrerin Verena Di Battista-Pock so gestaltet, dass sie für alle machbar sind – es sind keinerlei Vorkenntnisse vonnöten.
Die Sessions sind für 3. Dezember (18 Uhr) und 19. Dezember (18 Uhr) geplant. Wer sich anmelden möchte, kann dies unter verena@monkeyandmind.com (Betreff "Charity - Yoga") oder 0664/2519042 tun. 

Spenden für die Yoga-Sessions gehen direkt auf das Spendenkonto.
  • Spenden für die Yoga-Sessions gehen direkt auf das Spendenkonto.
  • Foto: Alexander Winkler Fotografie
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die jeweilige Spende für die Yoga-Einheit geht direkt auf das
Konto von „Gnaser helfen Gnasern“

„Gnaser helfen Gnasern“ Kontonummer:
Steiermärkische Sparkasse Gnas: AT 31 2081 5000 0437 6703
Raiffeisenbank Gnas: AT20 3849 7000 0303 8452

Weitere Neuigkeiten aus Gnas:

Ein neues Objekt ziert ab jetzt das Gnaser Kunstfenster
Innehalten und dabei Gutes tun. So macht man es in Gnas.
Spenden für die Yoga-Sessions gehen direkt auf das Spendenkonto.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informationen zur Corona-Schutzimpfung

Hier wird geimpft!
Alle wichtigen Infos

Zum Corona-Ticker

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen