Kabarettpreis
Hat der Kurort einen "Kleinkunstvogel"?

Ilmar Tessmann (2.v.l.) ist für Kabarettpreis nominiert.
  • Ilmar Tessmann (2.v.l.) ist für Kabarettpreis nominiert.
  • Foto: Kulturkreis Bad Gleichenberg
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Ilmar Tessmann wurde für den "Grazer Kleinkunstvogel" nominiert. Der Kabarettist in den Reihen des Narrenkartells des Kulturkreises Bad Gleichenberg könnte damit in die Fußstapfen des Preisträgers Paul Pizzera treten.
Den gebürtige Kärntner hat übrigens die Liebe in die Südoststeiermark verschlagen – genauer gesagt nach Stainz bei Straden.
In einem zweistufigen Wettbewerb stellt sich der Kabarettist im Theatercafé in Graz am 21. Oktober der zwölfköpfigen Konkurrenz. Auch die WOCHE drückt die Daumen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen