Musikschule
Home-Star-Vorspielstunde als Internet-Renner

Die Familie Resch aus Glojach, die Kinder sind allesamt Schüler der MS St. Stefan, musiziert zurzeit daheim.
  • Die Familie Resch aus Glojach, die Kinder sind allesamt Schüler der MS St. Stefan, musiziert zurzeit daheim.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Not macht erfinderisch – unter diesem Motto reifen im Bezirk Südoststeiermark neue Ideen. Der Spaß soll auch in diesen Tagen nicht zu kurz kommen.

Dabei kommt der Hausmusik wieder eine spezielle gesellschaftliche und kulturelle Bedeutung zu. Im Raum St. Stefan, Kirchbach und Jagerberg etwa wird daheim musiziert. Die Musikschüler sind die Home-Stars, ihre Auftritte sollen übers Internet andere animieren.

Auftritte auf Facebook

Die Musikschule für St. Stefan im Rosental, Kirchbach-Zerlach und Jagerberg betreut ihre Schüler zurzeit – wie alle anderen Musikschulen in der Steiermark auch – via Fernunterricht, wie Musikschuldirektor Karl Pfeiler erklärt. Zusätzlich seien "seine" Schüler zu einer „Home-Star-Vorspielstunde“ aufgerufen – wohlgemerkt auf freiwilliger Basis. "Die Stücke müssen von den Musikschülern bühnenreif vorbereitet und geübt werden und werden dann zu Hause von der Familie gefilmt." Diese Videos würden anschließend vom regionalen Unternehmen "Suppan-Film Sonntagskind" professionell aufbereitet und in einzelnen Folgen auf YouTube sowie auf Facebook gepostet.

Karl Pfeiler zur Aktion: "Die Home-Star-Vorspielstunde ist nicht als Wettbewerb gedacht, sondern soll den Schülerinnen und Schülern vielmehr als Motivation dienen, ihr Erlerntes öffentlich zu präsentieren."

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen