"Nacht der Heimattalente" lohnt sich auch für Mettersdorfs Volksschule

Karl Reiter (l.) und Erhard Leperneg, Mitorganisator von "Die Nacht der Heimattalente" (r.) bei der Scheckübergabe in der Volksschule.
  • Karl Reiter (l.) und Erhard Leperneg, Mitorganisator von "Die Nacht der Heimattalente" (r.) bei der Scheckübergabe in der Volksschule.
  • Foto: VS Mettersdorf
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

METTERSDORF. Im Vorjahr hat die "Nacht der Heimattalente" stattgefunden. Dabei wurden Bücher der Mitorganisatoren Hilde Raggam und Karl Reiter, die u.a. das Buch "Echt Südsteirisch –Literarisch-kulinarisch" verfasst haben, verkauft. 500 Euro aus dem Verkaufserlös wurden nun an die Volksschule Mettersdorf übergeben. Das Geld wird für Weiterbildungsmaßnahmen zu sozialen Themen, etwa Konfliktlösung, eingesetzt. Das Buch "Echt Südsteirisch – Literarisch-kulinarisch" kann übrigens bei Hilde Raggam (03477/2474) bezogen werden. Der Erlös kommt wieder sozialen Zwecken zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen