Schulfest der NMS Fehring

216Bilder

"Wir machen das Fest nur alle vier Jahre, aber dann dafür etwas größer. So ist jeder Schüler in seiner Schullaufbahn einmal dabei", betonte Schulleiter Johann Wendler von der NMS Fehring, der das Fest vor acht Jahren einführte. Die Festobfrauen Maria Wagner-Schöllauf und Alexandra Planner-Knauß stellten mit den rund 300 Schülern aus 14 Klassen und den Lehrern ein bewegungsorientiertes Programm auf die Beine. Beim Höhepunkt, der Vorführung "Jump", gingen die Schüler auch in die Luft. Nach den Vorführungen in der Sporthalle startete im Außenbereich ein stimmungsvolles Gartenfest. Die Schüler gestalteten auch eine Schulzeitung. Den Reinerlös aus dem Fest verwendet der Elternverein für den Ankauf von Sportgeräten und für Beiträge zu Schulveranstaltungen.
Die NMS Fehring erhielt heuer vom Ministerium gemeinsam mit der Volksschule Kirchberg/Raab das "MINT-Gütesiegel". Angeboten werden die Schwerpunkte Gesundheit und Sport, Naturwissenschaften und Technik, Kreativität und Kunst und eine zweite Fremdsprache.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen