Eröffnung am Weinhof Ulrich
Winzerfamilie errichtete ein Flaggschiff

Segnung der neuen Betriebsräumlichkeiten durch Bischof Franz Lackner.
26Bilder
  • Segnung der neuen Betriebsräumlichkeiten durch Bischof Franz Lackner.
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Nach 15 Monaten Bauzeit eröffnete die Winzerfamilie Ulrich in St. Anna am Aigen 1.200-m²-Neubau.

"Die räumliche Situation war für unsere Betriebsgröße zu klein", begründet Rupert Ulrich eine umfangreiche Investition in neue Betriebsräumlichkeiten. Nach langer Planungsphase hatte am 17. Feber 2020 der Spatenstich stattgefunden. Sämtliche Arbeiten wurden von heimischen Firmen ausgeführt. Die neu errichtete, 1.200 m2 große Gebäudefläche beinhaltet Tankkeller, Fass- und Reifekeller, Abfüllraum, Kühllager, Verkaufs- und Präsentationsflächen und Büro.

Verarbeitung optimieren
Nach 15 Monaten konnten die Räumlichkeiten im Rahmen einer Feier durch Bischof Franz Lackner im Beisein von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer gesegnet werden.
"Der Juni wird im Zeichen der Eröffnung stehen", betonte Betriebsführerin Karin Ulrich. "Uns war es ein Anliegen, die Verkaufsflächen so zu gestalten, dass man Tageskunden und Gruppen gleichzeitig bedienen kann", hob Tochter Cornelia Ulrich hervor.
"Wir wollten auch die Arbeitsvorgänge in Verarbeitung und Keller optimieren", fügt Sohn David Ulrich an.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen