Corona-Virus
Aktuelle Zahlen für den Bezirk Südoststeiermark

Auf der Homepage des Gesundheitsministeriums lassen sich laufend aktuelle Zahlen ablesen.
  • Auf der Homepage des Gesundheitsministeriums lassen sich laufend aktuelle Zahlen ablesen.
  • Foto: Screenshot
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Am Vormittag des 31. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 1.017 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Damit hat sich Zahl der bestätigten Infizierten gegenüber dem 29 März abends um 88 Fälle erhöht. Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell weiterhin bei 37 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am Abend des 29. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 929 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Damit hat sich Zahl der bestätigten Infizierten gegenüber gestern Abend um 56 Fälle erhöht. Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell weiterhin bei 36 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am Abend des 28. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 873 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Damit hat sich Zahl der bestätigten Infizierten gegenüber gestern Abend um 61 Fälle erhöht. Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell weiterhin bei 34 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am Abend des 27. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 810 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Damit hat sich Zahl der Infizierten gegenüber gestern Abend um 67 Fälle erhöht. Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell bei 34 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am Abend des 26. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 743 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Damit wurde innerhalb der vergangenen 48 Stunden bei 159 neuen Personen eine Infektion festgestellt. Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell bei 31 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am Abend des 24. März (20 Uhr)  weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 584 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Im Bezirk Südoststeiermark halten wir aktuell bei 25 Fällen.
Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Am 24. März weist das Portal des Gesundheitsministeriums insgesamt 504 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Im Bezirk Südoststeiermark ist in den letzten beiden Tagen nur eine Neuerkrankung dazugekommen. Wir halten aktuell bei 23 Fällen. Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt.

Die Tagesbilanz vom 22. März weist insgesamt 446 Covid-19-Fälle in der Steiermark aus.

Im Bezirk Südoststeiermark ist nur ein Neuerkrankung dazugekommen. Wir halten aktuell bei 22 Fällen.

Die Tagesbilanz vom 21. März weist 39 weitere Covid-19-Fälle in der Steiermark aus. Damit erhöht sich in der Steiermark die Zahl der positiv getestete Personen auf 389. Die Zahlen für alle Bezirke werden am Dashboard des Gesundheitsministeriums zur Verfügung gestellt. Im Bezirk Südoststeiermark sind zurzeit 21 Menschen nachweislich infiziert. Das sind drei Mal mehr als am 16. März, an dem sieben Fälle bekannt waren..

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen