Besuch am Gemüsebauernhof Flucher-Plaschg-Wonisch

16Bilder

Einen Einblick in ihren vielfältigen Betrieb in Hof bei Straden gab Christa Wonisch, seit wenigen Tagen Meisterin im Feldgemüsebau. Auf dem Bauernhof leben und arbeiten vier Generationen: Uroma Elfriede, Haubenköchin in Hof 71 sorgt sich unter anderem liebevoll um die Haustiere. Elfi und Sepp, … aber lesen Sie selbst in der Familienchronik unter www.flucher-plaschg.at!
An einem interessanten Nachmittag konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher den Betrieb so richtig kennenlernen. Meisterin Christa selbst führte durch die Folientunnel und Äcker und erklärte die verschieden Gemüsesorten, die auch im Freiland wachsen. Führungen werden übrigens im Juli und August jeden Dienstag um 10.00 Uhr angeboten.
Am Programm an diesem Tag standen aber auch die Besichtigung der Gästezimmer und Ferienwohnungen. Mit Eva-Maria Flucher konnte man sich im Yogaraum zu einer Yoga-Einheit treffen. Der benachbarte Gastof Pock sorgte an diesem Tag für die warme Verpflegung. Einkaufsmöglichkeiten hat man am Bauernhof fast rund um die Uhr, nämlich in der Gemüsehaltestelle direkt an der Straße (Selbstbedienung).
Und schon heute wird zum 2. Melonenfest am 8. August 2017 ab 16.00 Uhr geladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen