Bezirksjugendorchester 2017

Bezirksjugendorchester 2017 - live in concert
5Bilder
  • Bezirksjugendorchester 2017 - live in concert
  • Foto: Fotocredit: Musikbezirk Radkersburg
  • hochgeladen von Chris Hopfer
Wo: Kulturhaus, Straden auf Karte anzeigen

Die Bezirksleitung Radkersburg des Steirischen Blasmusikverbandes lud am Sonntagabend zu einem eindrucksvollen Konzert des "Bezirksjugendorchster 2017" in das Kulturhaus Straden.

Vereinsübergreifendes Gemeinschaftsprojekt:

Zu Beginn dieses Jahres wurde nach einer langjährigen Pause zum zweiten Mal ein Bezirksjugendorchester-Projekt durch das Jugendreferat der Bezirksleitung Radkersburg des Steirischen Blasmusikverbandes ausgeschrieben. Knapp 40 talentierte junge Musiker aus der gesamten Region erklärten sich daraufhin dazu bereit, gemeinsam mit Musikkollegen anderer Musikvereine innerhalb von zwei Monaten ein qualitativ hochwertiges Konzert zu erarbeiten.

Intensive Proben mit professionellen Dozenten:

Anfang September begannen die Probearbeiten für das anspruchsvolle Konzertprogramm in den Räumlichkeiten zahlreicher Musikvereine des Musikbezirkes Radkersburg. Die musikalische Gesamtverantwortung übernahm dabei Georg LALLER, Musikpädagoge an der Musikschule Mureck und Jugendreferent der Stadtkapelle Bad Radkersburg. Als weitere Dozenten wirkten Max Josef STADLER, Musikpädagoge an der Kunstuniversität Graz und am BORG Bad Radkersburg sowie Klaus MEYER, ebenfalls Musikpädagoge an der Musikschule Mureck wesentlich an der Erarbeitung des Konzertrepertoires mit.

Großartiges Konzert im Kulturhaus Straden:

Als Projektabschluss wurde schließlich am Sonntag, dem 29. Oktober 2017 das großartige Konzert im Kulturhaus der Marktgemeinde Straden präsentiert, das ein weit über 150 Personen starkes Publikum auf ganz besondere Art und Weise begeistern konnte. Das Programm erstreckte sich vom klassischen Konzertmarsch über internationale Filmmusik bis hin zu modernen Jazz-Standards im Bigband-Stil und sorgte für reichlich Faszination unter den zahlreichen Konzertbesuchern aus Nah und Fern.

Hervorragendes Engagement der teilnehmenden Musiker:

Bezirksjugendreferent Christopher HOPFER, der Organisationsleiter, freute sich über das immense Interesse am Projekt: "Das Engagement der teilnehmenden Musiker, in ihrer Freizeit neben den vereinsinternen Proben auch noch an einem solchen vereinsübergreifenden Orchester mitzuwirken, ist wirklich beachtlich. So konnten in den letzten beiden Monaten absolut wertvolle Orchestererfahrungen gesammelt werden, die in Folge den jeweiligen Musikvereinen sowie der gesamten musikalischen Qualität im ganzen Musikbezirk Radkersburg zu­gu­te­kom­men."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen