Verkehrsprojekt
Erneuerte Brücke mit Geschichte

Jagerbergs Bürgermeister Viktor Wurzinger (5.v.r.) eröffnete die neue Brücke u.a. gemeinsam mit Landesrat Anton Lang (6.v.r.).
  • Jagerbergs Bürgermeister Viktor Wurzinger (5.v.r.) eröffnete die neue Brücke u.a. gemeinsam mit Landesrat Anton Lang (6.v.r.).
  • Foto: WOCHE
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Neubau der Ottersbachbrücke ist trotz Zwischenfällen gelungen. 
"Alle haben sich gewundert, was so lange gedauert hat", scherzte Jagerbergs Bürgermeister Viktor Wurzinger in Anwesenheit von Steiermarks Verkehrslandesrat Anton Lang bei der offiziellen Eröffnung der Ottersbachbrücke im Ortsteil Pöllau.
Die Arbeiten an der Brücke starteten im Mai – während der Umsetzung musste die L 218 für drei Monate gesperrt werden. Aus diesem Grund wurde für den Anrainerverkehr, vor allem in Hinsicht auf die örtlichen landwirtschaftlichen Betriebe, eine Notumfahrung eingerichtet.
Das Projekt mit einem Kostenaufwand von rund 300.000 Euro verlief nicht ganz ohne "Hindernisse". So kamen beispielsweise zwei Starkregenereignisse dazwischen. Auch ein spektakulärer Fund hielt die Professionisten kurz in Atem. Im Rahmen einer Begehung wurde nämlich eine Granate gefunden. Jene musste in der Folge vom Entminungsdienst des Innenministeriums entschärft werden.
Auf die Rolle der Brücke in Kriegszeiten wies Bürgermeister Wurzinger auch in seiner Festrede hin. So wurde die Brücke im Jahr 1945 gesprengt, um die Russen fernzuhalten. Diese Maßnahme sollte allerdings wenig Früchte tragen. Die Russen ließen einfach von den Einheimischen umgehend eine neue Brücke aus Holz erbauen. 1954 erfolgte dann ein Neubau.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen