Fetzenmarkt mit Saugrillen

28Bilder

Es ist schon eine langjährige Tradition, dass die FF Dirnbach Mitte Mai zu ihrem Fetzenmarkt mit einem Saugrillen lädt. Sind es am frühen Morgen des Tages die Besucher des Fetzenmarktes aus der näheren und weiteren Umgebung, auch aus den Nachbarländern Slowenien und Ungarn, die den Platz beim Rüsthaus in Dirnbach im wahrsten Sinn des Wortes stürmen, so kommen zu Mittag die kulinarischen Liebhaber auf ihre Rechnung. Direkt vom Grill geschnitten und mit Sauerkraut und Knödel verfeinert, genießen die Besucher ihr Mittagessen. HBI Hannes Matzhold und seine Kameradinnen und Kammeraden hatten in tagelanger Arbeit alles gut vorbereitet, sodass am Tag des Fetzenmarktes alle zufrieden waren: Käuferinnen und Käufer mit dem Erstandenem, Hungrige, gestärkt mit regionalen Spezialtäten und die Feuerwehr Dirnbach mit den Einnahmen, die wie jedes Jahr dem Ankauf von Gerätschaften und der Kameradschaftspflege zugutekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen