Gnas
GoGnas startet in die digitale Zukunft

Alois Sommer, Stefan Hütter, Günther Stangl, Franz Fartek, Helmut Roth, Gerhard Meixner (hinten verschieben.l.r.), Eva Winkler, Elisabeth Triebl und Roswitha Haas (vorne von.l.n.r.)
  • Alois Sommer, Stefan Hütter, Günther Stangl, Franz Fartek, Helmut Roth, Gerhard Meixner (hinten verschieben.l.r.), Eva Winkler, Elisabeth Triebl und Roswitha Haas (vorne von.l.n.r.)
  • hochgeladen von Anna Konrad

Zum Auftakt der digitage in Gnas weiht die Initiative GoGnas die erste Solarbank der Steiermark ein.
Bei strahlendem Wetter begrüßte Bgm. Gerhard Meixner die Vertreter aus Politik und Wirtschaft zur Einweihung der ersten Solarbank der Steiermark. Die Solarbank bietet neben einem Sitzplatz freies W-Lan und eine Lademöglichkeit für das Handy.
Meixner freute sich auf die bevorstehenden digitage vom 20. bis 27 September, bei denen Experten aus Gnas kostenlose Vorträge zum Thema digitale Zukunft angebieten.
Projektleiter Helmut Roth verwies darauf, dass durch den Glasfaserausbau die Gemeinde Gnas an die Welt angebunden sei.
Auch Wirtschaftskammer-Obmann Günther Stangl lobte den Glasfaserausbau. Es sei wichtig, die Infrastruktur zu fördern. So könne die Region für junge und gut ausgebildete Menschen attraktiv bleiben.
Auch LAbg Franz Fartek lobte das Engagement in Gnas, das Arbeits- und Lehrstellen schaffe und hoffentlich andere Gemeinden anstecke.

Autor:

Anna Konrad aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.