G’sungen und g’spielt im Grabenland

Die Misch Masch Musi hat in Frannach ihre Radiopremiere bestens bestanden
  • Die Misch Masch Musi hat in Frannach ihre Radiopremiere bestens bestanden
  • hochgeladen von Franz Josef Putz

Der Volksmusikabend der Reihe SUMT im Kultursaal in Frannach, den Gernot Ambros organisiert hat, stand unter dem Motto „G’sungen und g’spielt im Grabenland“. Mit dabei waren: die Misch Masch Musi, die Ligister Schülcherleitnmusi, die MURbradler, die Steifingtaler Musi, die Chorgemeinschaft MGV Kirchbach, die Harmonikawettbewerbskandidatin Sophie Spanner aus Ilz und die Mundartichterin Dora Stranz. Sprecher war Karl Lenz.
Der Abend wurde für den ORF aufgezeichnet., Der Mitschnitt wird am 5. Juli von 20.04 bis 22 Uhr in der Sendung „Klingende Steiermark“ auf Radio Steiermark ausgestrahlt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen