Kirchbachs Feuerwehren ließen ihren Schutzpatron hochleben

Imposant: 197 Feuerwehrmitglieder des Abschnitts Kirchbach marschierten durch das Gemeindezentrum.
  • Imposant: 197 Feuerwehrmitglieder des Abschnitts Kirchbach marschierten durch das Gemeindezentrum.
  • Foto: LFV/Franz Fink
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

KIRCHBACH. Jahr für Jahr gedenken Feuerwehrmitglieder ihrem Schutzpatron, dem heiligen Florian. Auch 197 Vertreter von zehn Feuerwehren des Abschnitts Kirchbach zelebrierten in der Pfarrkirche gemeinsam mit vielen Ehrengästen den Gottesdienst. Pfarrer Christian Grabner würdigte in seiner Predigt im Besonderen die Leistungen der Feuerwehrleute. Auch Bürgermeister Franz Löffler und Landesfeuerwehrrat Johann Kienreich richteten Wortes des Dankes an die Feuerwehrmitglieder. Im Zuge der Feierlichkeiten wurden auch frischgebackene Feuerwehroffiziere des Abschnitts präsentiert. Die Marktmusikkapelle Kirchbach sorgte für die musikalische Umrahmung. Ein Aufmarsch der Wehrmitglieder durch Kirchbach bildete das große Finale.

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen