Klimaversum: Ausstellung in Mureck klärt Klimafragen

Vor Ort: Bundesrat Martin Weber (l.), Direktorin Hermine Trummer (3.v.l.), Bgm. Toni Vukan (6.v.l.), Klaus Minati (7.v.l.) und Christian Luttenberger vom Grünen Band (8.v.l.) mit Schülern und Lehrern.
  • Vor Ort: Bundesrat Martin Weber (l.), Direktorin Hermine Trummer (3.v.l.), Bgm. Toni Vukan (6.v.l.), Klaus Minati (7.v.l.) und Christian Luttenberger vom Grünen Band (8.v.l.) mit Schülern und Lehrern.
  • Foto: Klimabündnis Steiermark
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die Klimabündnis-Gemeinde Mureck, die Klima- und Energiemodellregion Grünes Band Südsteiermark, das Land Steiermark und das Klimabündnis Steiermark luden ins Kulturzentrum Mureck ein. Anlass war die Eröffnung der Wanderausstellung Klimaversum. Jene Ausstellung ist Teil der Aktion "Ich tu's" – Initiative für Energiesparen und Klimaschutz".

Interaktives Abenteuer

Für die Gestaltung zeichnete das Team vom Grazer Kindermuseum verantwortlich. Ziel der Ausstellung ist es, dass Besucher auf spannende bzw. interaktive Art und Weise das weltweite Klima kennenlernen können. Laut Klaus Minati (Klimabündnis Steiermark) erfährt man u.a., wie Tiere und Pflanzen mit extremen Temperaturen umgehen und was jeder einzelne Mensch zum Klimaschutz beitragen kann.
Einen ersten Eindruck vom Gebotenen machten sich Schüler der Volksschule Mureck. Sie leisteten mit einer Sketcheinlage und einem Lied Beiträge zum Rahmenprogramm der Eröffnung.

Ausstellungsinfo
Ort: Kulturzentrum Mureck
Ausstellungszeiten: die Ausstellung ist bis 9. März zu sehen; Mo. bis Fr. zwischen 8 und 13 Uhr (mit Anmeldung für Schulklassen), am 1. März und 8. März auch zwischen 14 und 18 Uhr (Besuch ohne Anmeldung möglich), der Besuch ist kostenlos

Autor:

Markus Kopcsandi aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.