Verkehr
Mega-Baustelle in Feldbach

Der Spatenstich beim Bahnhof ist erfolgt: Am 17. Juni startet in der Stadtgemeinde Feldbach das größte steirische Straßensanierungsprojekt.
  • Der Spatenstich beim Bahnhof ist erfolgt: Am 17. Juni startet in der Stadtgemeinde Feldbach das größte steirische Straßensanierungsprojekt.
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Zwischen den Stadteinfahrten im Osten und Nordwesten gibt's ab 17. Juni Behinderungen. Mit Baustart Mitte Juni wird in Feldbach das landesweit größte Straßenprojekt in Sachen Sanierung in Angriff genommen. 4,8 Millionen Euro kostet die Fahrbahnerneuerung auf der L 221 vom Merkur-Kreisverkehr bei der nordwestlichen Stadteinfahrt, vorbei am Bahnhof bis zur Abzweigung in Raabau in Richtung Mühldorf. Verkehrsbehinderungen und Sperren werden nicht ausbleiben.
Die Straße sei im Zuge der Sanierung der Stadtumfahrung vom Ausweichverkehr in Mitleidenschaft gezogen worden, begründet Bürgermeister Josef Ober die Notwendigkeit der Arbeiten. Neben 3,2 Kilometern Fahrbahn werden auch fünf Brücken saniert. Der Geh- und Radweg entlang der Straße wird gleich mitgemacht, außerdem kommt die Beleuchtung neu in LED. Auf Höhe Brückenkopfgasse und beim Bahnhof sind zwei Mini-Kreisverkehre geplant.

Halbseitige Sperren

Von den 4,8 Millionen Euro müsse Feldbach rund zwei Millionen für den Geh- und Radweg selbst in die Hand nehmen, wie Landesrat Anton Lang im selben Atemzug mit dem Lob für Feldbach für die vorbildliche Umsetzung des steirischen Radverkehrskonzepts betont. Laut Projektleiter Johannes Pichler vom Land werde mit halbseitigen Sperren zu rechnen sein. Die "Park & Ride"-Anlage bleibt immer erreichbar. Straßensanierung und Neubau des Geh- und Radweges sollen Mitte November abgeschlossen sein.

Bauprojekt Johnsdorfer Straße (L 221)

Sanierung L 221
von Merkur-Kreisverkehr bis Abzweigung in Raabau Richtung Mühldorf
• Fahrbahn, Wasserleitungen, Straßenbeleuchtung
Sanierung Brücken
• Überführung L 221, Baujahr 1987, 40 Meter
• ÖBB-Unterführung, 1989, 115 Meter
• Hochwasserdurchlass II, 1987, 13 Meter
• Johnsdorfer Brücke, 1988, 58 Meter
• Schützingbachbrücke, 1990, 7 Meter
Neubau
• Kreisverkehr Brückenkopfgasse
• Kreisverkehr Bahnhof
• Geh- und Radweg
Umgestaltung Parkplatz
• "Kiss & Ride"- Parkplatz im Süden mit gesichertem Übergang
Dauer:
• 17. Juni bis Mitte November
• Abschlussarbeiten bis 30. September 2020

Autor:

Heimo Potzinger aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.