Tourismusverband Region Bad Radkersburg
Mit digitaler Gästekarte auf Entdeckungsreise

Ein Lächeln will man den Gästen der Region mit dem neuen Service ins Gesicht zaubern.
2Bilder
  • Ein Lächeln will man den Gästen der Region mit dem neuen Service ins Gesicht zaubern.
  • Foto: TV Region Bad Radkersburg/pixelmaker.at
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Tourismusverband Region Bad Radkersburg und seine Partner bauen auf "entdecker.card".

REGION. Bislang erhielten Gäste der Tourismusregion Bad Radkersburg bei ihrem Beherbergungsbetrieb ein Gästebonusheft. Schon 2019 hat man laut Tourismusverband-Geschäftsführer Christian Contola beschlossen, diesbezüglich einen zeitgemäßen Weg zu gehen. Nach Ende vom aktuellen Lockdown startet man mit der digitalen "entdecker.card" durch.
Damit kommen Gäste der Region ab der ersten Übernachtung in den Genuss vieler Vorteile und Erlebnisse. So gibt es beispielsweise viele Ermäßigungen – etwa beim Eintritt in der Parktherme Bad Radkersburg, bei Veranstaltungen des Kulturforums Bad Radkersburg oder auch im Handel. 

Die "entdecker.card" kommt praktisch per Mail bzw. als QR-Code.
  • Die "entdecker.card" kommt praktisch per Mail bzw. als QR-Code.
  • Foto: TV Region Bad Radkersburg/pixelmaker.at
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Und wie funktioniert das Ganze nun? Die kostenlose Gästekarte kommt vom jeweiligen Beherberger direkt per E-Mail zum Gast. Mit dem mitgelieferten QR-Code am Smartphone können die Vorteile und Erlebnisse eingelöst werden. Außerdem wird der Gast über regionale Erlebnisse und Veranstaltungen per Mail informiert, die er dann vor Ort in Anspruch nehmen kann. Der Gast bezahlt beispielsweise für die historische Stadtführung in Bad Radkersburg nur drei statt fünf Euro.
"Wir möchten unsere Gäste mit der 'entdecker.card' einfach noch besser betreuen und auf die Vielfalt der Angebote in der Region Lust machen. So weiß ein Gast, der uns besucht, etwa schon vor seinem Aufenthalt über Veranstaltungen Bescheid und kann schon vorab Karten reservieren." Vorteile bringt die digitale Karte aber auch für den Verband selbst. So lässt sich vom System – laut Contola natürlich nicht an persönliche Daten geknüpft – ablesen, welche Vorteile und Ermäßigungen gut angenommen werden und welche nicht.

"Wir haben alle damit gerechnet!"

Doch wie steht es eigentlich um die Stimmung bei den Touristikern? "Wir haben alle damit gerechnet, dass der Lockdown verlängert wird. Die Stimmung ist derzeit nicht grundsätzlich negativ, wir alle warten auf eine Planbarkeit für den Tourismus in Bezug auf den Re-Start", gibt Contola Auskunft. Er hofft, dass der Tourismusbetrieb im Frühjahr anlaufen kann und Traditionsevents wie beispielsweise das Anradeln über die Bühne gehen können.

Sind Sie an einem Zusatzservice bei einer Urlaubsbuchung interessiert?

Hier geht es zum Onlineauftritt der Tourismusregion

Ein Lächeln will man den Gästen der Region mit dem neuen Service ins Gesicht zaubern.
Die "entdecker.card" kommt praktisch per Mail bzw. als QR-Code.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen